Sethu

Sethu ist ein italienischer Sänger und Rapper, der vor allem für seine Teilnahme am Sanremo Musikfestival 2023 bekannt ist. Er wurde am 21. November 1997 in Savona geboren und lebt derzeit in Mailand. Er hat einen Zwillingsbruder namens Giorgio, der auch sein Musikproduzent ist. Sethu hat schon früh eine Leidenschaft für Musik entwickelt und in verschiedenen Punk-Bands gespielt, bevor er sich dem Hip-Hop-Genre zuwandte. Sein Künstlername ist eine Anspielung auf das Album At the Gate of Sethu der Death-Metal-Band Nile.

Wie war seine Teilnahme am Sanremo Musikfestival 2023?

Sethu hat sich für das Sanremo Musikfestival 2023 qualifiziert, indem er die Vorauswahl von Sanremo Giovani 2022 gewonnen hat. Er hat dort mit seinem Bruder Giorgio, der unter dem Namen Jiz auftritt, das Lied Sottoterra präsentiert. Für das Festival hat er jedoch einen neuen Song geschrieben, das „Cause perse“ heißt.

Das Lied handelt von der Hoffnungslosigkeit und dem Scheitern einer Generation, die keine Zukunftsperspektiven hat. Sethu hat mit seiner eindringlichen Stimme und seinem rockigen Stil das Publikum und die Jury beeindruckt und sich einen Platz im Finale gesichert. Er hat sich jedoch nicht den Sieg geholt, der an Marco Mengoni mit dem Lied Due vite ging. Sethu hat sich trotzdem über seine Erfahrung gefreut und gesagt, dass er stolz sei, seine Musik einem breiten Publikum gezeigt zu haben.

Wie sieht seine Karriere aus?

Sethu hat seine Karriere im Jahr 2018 mit der Veröffentlichung seines ersten EPs begonnen, das den Titel Spero ti renda triste… trägt. Das EP enthält sechs Lieder, die von seinem Bruder Jiz produziert wurden. Die Lieder sind von der Trap-Musik beeinflusst und zeichnen sich durch eine melancholische und aggressive Stimmung aus. Im Jahr 2019 hat Sethu mehrere Singles veröffentlicht, die seine Bekanntheit gesteigert haben. Zu den bekanntesten gehören Butterfly Knife, Hotspot und Mi hai lasciato a metà strada, sulla strada di casa. Im Jahr 2020 hat Sethu einen Plattenvertrag mit der Carosello Records unterschrieben und den Song Giro di notte herausgebracht, der von MTV als „Artista del mese“ ausgezeichnet wurde. Im Jahr 2021 hat Sethu weitere Singles veröffentlicht, wie Rebecca, Qualcosa è andato storto und Crush. Im Jahr 2022 hat er sein zweites EP veröffentlicht, das Cause perse heißt und acht Lieder enthält, darunter auch das Lied, das er beim Sanremo Musikfestival 2023 gesungen hat.

Kurzzusammenfassung

  • Sethu ist ein italienischer Sänger und Rapper, der am 21. November 1997 in Savona geboren wurde und in Mailand lebt.
  • Sethu hat am Sanremo Musikfestival 2023 teilgenommen und das Lied Cause perse gesungen, das von der Hoffnungslosigkeit einer Generation handelt. Er hat das Finale erreicht, aber nicht gewonnen.
  • Sethu hat seine Karriere im Jahr 2018 mit dem EP Spero ti renda triste… begonnen und seitdem mehrere Singles und ein weiteres EP veröffentlicht, das auch Cause perse heißt. Er hat einen Plattenvertrag mit der Carosello Records und ist von MTV als „Artista del mese“ ausgezeichnet worden.